Grundlage unseres Glaubens

Es ist unsere Überzeugung, dass Gott durch die Bibel den Menschen seinen Willen bekanntgegeben hat. Wir glauben, dass er dies ein für allemal getan hat, so dass es dem nichts hinzuzufügen gibt. Im Auftrag und unter der Leitung Gottes haben die Schreiber der Bibel all das festgehalten, was wir noch heute in den Büchern des Alten und Neuen Testamentes lesen.

Wir möchten lernen, wie wir Gott gefallen können. Wir möchten unser Leben von ihm verändern und gestalten lassen. Die Bibel ist für uns keine graue Theorie, sondern eine praktische Anleitung für den Alltag.

Die Versammlung der Gemeinde bietet uns Gelegenheit, Gott anzubeten, Lieder zu singen und uns aus seinem Wort belehren zu lassen. Wir nehmen das Abendmahl zu uns, so wie es Jesus zur Erinnerung an seinen Tod angeordnet hat. Ausserdem führen wir jeden Sonntag eine anonyme Sammlung durch, um die Auslagen der Gemeinde zu decken.

Die Gemeinde ist unsere Familie, die Gemeinschaft der Menschen, die den Weg Gottes gehen. Wir halten zusammen, unterstützen und helfen uns gegenseitig.

Es ist unser Anliegen, das Evangelium überall zu verbreiten, weil wir wissen, dass es jeden retten kann, der daran glaubt.